Breeding Ragdolls with Winning Purrsonalities since 1997

Unser Zuchtziel

Unser Zuchtziel ist es, Ragdolls zu züchten, die so nahe wie möglich an den Standard herankommen und Jungtiere aufzuziehen, die tolle Familienmitglieder sind.

Wir haben seit den Anfängen unserer Zucht 1997 vieles an Arbeit und Liebe (auch einiges an Geld) in unser Zuchtprogramm investiert. Wir sind weit gekommen und haben viel gelernt und wir finden, dass unsere Katzen und Kitten das beweisen. Sie scheinen mit jedem Jahr besser zu werden, was natürlich auch unser Ziel ist.

Wir glauben, dass die Ragdoll eine große, blauäugige Pointkatze (Maskenkatze) mit einem freundlichen, ausgeglichenen und sanften Wesen sein sollte.

Wir haben daran gearbeitet, die Größe unserer Ragdolls zu erhalten und weiter zu verbessern. Gleichzeitig arbeiten wir daran, einen attraktiven Gesichtsausdruck, möglichst dunkelblaue Augen, weiches, seidiges Fell, dunkle Point- und helle Körperfarbe und ein gemütliches, aufgeschlossenes Wesen zu bekommen.

Wir sind Mitglieder der TICA (The International Cat Association, Inc.) und des TICACATS German-American Cat Club e.V. Unser Zwingername “Ragmagic” (eine Abkürzung für “Ragdoll Magic” – unserer Meinung nach eine sehr getroffene Beschreibung des Hauptgrundes für die Faszination mit dieser Rasse), ist bei der TICA, bei CFA, bei ACFA und auch hier in Deutschland eingetragen und geschützt.

Wir finden, dass das Ausstellen und Vergleichen der eigenen Ragdolls mit denen anderer Züchter eine großartige Gelegenheit ist, sich als Züchter zu verbessern und etwas zu lernen. Dies hat uns im Laufe der Jahre wesentlich mehr darüber beigebracht, was und wie eine Ragdoll sein sollte, als alles andere.

Alle unsere Katzen leben mit uns in unserem Haus. Unsere Kitten werden in unserem Schlafzimmer geboren und wachsen die ersten Wochen über dort auf. So können wir ihnen und ihren Müttern von der Geburt an die nötige Zeit und Aufmerksamkeit widmen.